Home DIY DIY Desinfektionsmittel

DIY Desinfektionsmittel

by Marisa

Anzeige/Verlinkung

Der Corona Virus breitet sich weiter aus und Toilettenpapier, Mundschutz und Desinfektionsmittel sind nach wie vor heiß begehrt und schwer zu kriegen. Während du dir zu Hause häufig die Hände waschen kannst, ist das unterwegs beim Einkaufen oder auf dem Weg zur Arbeit nicht so leicht. Hier kann Desinfektionsmittel helfen. Ich habe dir zwei Rezepte rausgesucht, mit denen du dir Desinfektionsmittel zu Hause ganz leicht selbst machen kann. Schau einfach welches Rezept besser zu den Zutaten passt, die du daheim hast. Am Ende des Beitrags findest du außerdem ein paar Hausmittel die du sonst zur Desinfektion von Flächen, Handtüchern und Co. verwenden kannst.

DIY Desinfektionsmittel

Natürliches Desinfektionsmittel von Freemindedfolks

Du brauchst:

  • 40 Gramm eines Aloe Vera Blatts
  • 150 Milliliter Reinigungsalkohol (Alkoholgehalt über 70%)
  • 20 Tropfen antibakterielles ätherisches Öl (z.B. Eukalyptus, Teebaum oderThymian)
  • Zum Befüllen: Ein kleines Gefäß mit Spenderaufsatz

So geht´s:

Das Blatt der Länge nach aufschneiden und mit einem Teelöffel das Gel herauskratzen. Das Gel in eine Schüssel geben, den Reinigungsalkohol sowie das ätherische Öl hinzugeben und die Zutaten so lange vermengen, bis eine sämige Masse entsteht. Zum Schluss in das Gefäß füllen und fertig ist euer selbstgemachtes Desinfektionsmittel.

DIY Desinfektionsmittel von smarticular (nach WHO Rezept)

Du brauchst:

  • 833 ml Ethanol (96 % Vol.) – alternativ 752 ml Isopropylalkohol (99,8 % Vol.)
  • 42 ml Wasserstoffperoxid (3-prozentig)
  • 15 ml Glycerin
  • 110 ml abgekochtes oder destilliertes Wasser – bei der Verwendung von Isopropylalkohol 192 ml
  • Messbecher
  • Glas- oder Plastikflasche mit einem Liter Fassungsvermögen

So geht´s:

Alkohol in die Flasche geben. Wasserstoffperoxid und Glycerin hinzufügen. Mit dem Wasser auffüllen und die Flasche zügig fest verschließen. Mehrmals Schütteln, um alle Zutaten gut miteinander zu vermischen. Fertig!

Natürliche Hausmittel gegen Viren sind außerdem:

  • Essigessenz (zur Flächendesinfektion)
  • Wasserstoffperoxid (zur Flächendesinfektion oder verdünnt für die Hände)
  • Hochprozentiger Alkohol (für die Hände, am besten mit etwas Aloe Vera Gel vermischen)
  • Sauerstoffbleiche (für Handtücher & Wäsche)

Anwendung

Egal ob selbsgemacht oder selbstgekauft, auf die Anwendung kommt es an, denn Desinfektionsmittel wirkt nur wenn es richtig angewendet wird:

  1. Ausreichend große Menge in die Handinnenfläche geben.
  2. Die Hände aneinander reiben bis sie sich trocken anfühlen. (Auch auf dem Handrücken und zwischen den Fingern!)
  3. Das Mittel ca. 30 Sekunden einwirken lassen. (Bei gekauftem Mittel Einwirkzeit und Haltbarkeit beachten.)

Viel Spaß beim Ausprobieren und bleibt gesund!

– Marisa

PS.: Vielleicht interessiert dich auch dieser Beitrag um nachhaltig durch die Corona Zeit zu kommen.

You may also like

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.