Home DIY Plastikfrei durch die Erkältungszeit

Plastikfrei durch die Erkältungszeit

by Marisa

Anzeige/Verlinkung

Es ist kalt draußen und alle schniefen und husten. Gerade bei einer Erkältung fällt mit Taschentüchern, Erkältungsbalsam, Nasenspray und Co. viel Müll an. Damit du plastikfrei(er)/müllfrei(er) durch die Erkältungszeit kommst, habe ich dir ein paar DIYs zusammengesucht und nachhaltige Helferlein verlinkt. Was sind deine nachhaltigen Erkältungstipps oder Hausmittel?

DIYs für die Erkältungszeit

Erkältungsbalsam:

Du brauchst:

  • 50 ml Pflanzenöl (z. B: Olivenöl, Mandelöl oder Sesamöl)
  • 5 g Bienenwachs
  • 3 Tropfen Bio-Pfefferminzöl
  • 3 Tropfen Bio-Eukalyptusöl
  • ein leeres Schraubglas

Öl und Bienenwachs im Wasserbad erhitzen bis das Wachs geschmolzen ist. Dann vom Herd nehmen, die ätherischen Öle hinzufügen und in das Schraubglas füllen. (Rezept von Utopia)

Hustensaft:

Du brauchst:

  • Rote Zwiebeln
  • Braunen Zucker
  • großes Schraubglas

Zwiebeln so fein wie möglich schneiden und abwechselnd mit dem Zucker in ein großes Schraubglas füllen (Ungefähr gleichviel Zwiebeln und Zucker einfüllen). Nach zwei Stunden kannst du den Sirup durch einen sehr feinen Sieb filtern. Fertig ist der Hustensaft. (Rezept von smarticular)

Erkältungsbad

Du brauchst:

  • 250 ml Pflanzenöl (z.B.: Sonnenblumenöl, Mandelöl oder Walnussöl)
  • ca. 3 ml (75 Tropfen) ätherische Öle (Empfehlung: Thymianöl, Pfefferminzöl, Eukalyptusöl, Teebaumöl oder Lavendelöl) Hier findet ihr Tipps dazu welche Öle gut zusammenpassen
  • leere Flasche (am besten Braunglas oder dunkel lagern)

Die ätherischen Öle in die Flasche geben, mit dem Pflanzenöl auffüllen. Dann nur noch verschließen und gut durchschütteln und das Erkältungsbad ist fertig. Vor dem Bad nochmal kurz schütteln und etwa zwei Esslöffel zum einlaufenden Badewasser dazugeben. (Rezept von smarticular)

 

Nachhaltige Helferlein

Gute Besserung und viel Spaß beim Ausprobieren!

-Marisa

P.S.: Weitere DIYs für einen nachhaltigeren Alltag findest du hier.

 

You may also like

3 comments

Marcel 29. April 2020 - 1:15

Hallo liebe Marisa,
ich hau hier mal auch noch das Nasenöl von Gelositin in die Runde: https://www.gelositin.de. Das nutz ich seit kurzem. Ich habe vor allem gerade jetzt in der Pollensaison mit extremen Schnupfen zu tun und nutzt ich nur mal 3, 4 Tage hintereinander ein abschwellendes Nasenspray dann geht meine Nase gleich kaputt und ich hab tagelang mit den Nachwirkungen zu tun. So ein Öl wie das von Weleda oder Gelositin sorgt für extreme Linderung, vor allem bei der schrecklichen Borkenbekämpfung

Reply
Marisa 29. April 2020 - 20:41

Danke für den Tipp 🙂

Reply
Christine 29. Januar 2020 - 17:51

LIebe Marisa, deine DIY-Ideen sind super. Das Hustensaft Rezept werde ich ausprobieren. Meine Erkältungtrage ich schon seit Wochen mit mir herum. Dein Hustensaft könnte gut helfen 🙂
Liebe Grüße aus Karlsruhe,
Christine

Reply

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.