Home DIY DIY Kastanien Waschmittel

DIY Kastanien Waschmittel

by Marisa

Die Herbstblätter dekorieren inzwischen in tollen Farben den Boden und zwischen all dem Laub finden sich auch Kastanien. Wer beim nächsten Herbstspaziergang einen Beutel mitnimmt, kann mit den gesammelten Kastaninen nicht nur mit den Kindern basteln oder die Wohnung dekorieren, sondern sich auch mal am selbstgemachten Waschmittel versuchen.

Kastanien als Waschmittel?

Wie Efeu enthalten auch die Früchte unserer heimischen Rosskastanien Saponine (chemische Verbindungen, die in Wasser aufgelöst seifenartige Eigenschaften aufweisen). Dadurch sind Kastanien eine günstige und umweltfreundliche Waschmittelalternative.

DIY Anleitung

Anleitung 1:

Diese Anleitung ist besonders geeignet wenn ihr zeitnah wascht.

  1. 8 bis 10 Kastanien sammeln (falls sie sehr schmutzig sind kurz abwaschen)
  2. Kastanien klein schneiden (Achtung rutschig! Am besten mit dem hellen Teil nach unten schneiden, da der besonders hart ist)
  3. Die Kastanienstücke jetzt für mindestens zwei Stunden in ein Glas mit Wasser geben bis die Flüssigkeit milchig wird
  4. Das Wasser ohne den Kastanien (ggf. durch einen Sieb trennen) direkt in das Waschmittelfach geben und Waschen

Anleitung 2:

Da Kastanien leider nicht das ganzen Jahr über verfügbar sind, könnt ihr euch auch ein haltbares Kastaniengranulat herstellen. Damit könnt dann immer wieder frisches Waschmittel machen auch wenn gerade keine Kastanienzeit ist.

  • Beliebige Menge Kastanien schneiden
  • In einen Beutel geben und mit dem Hammer zu krümmeligem Pulver verarbeiten oder in einem starken Mixer kleinhäxeln
  • Das Granulat auf Backblechen verteilen und mindestens 2 bis 3 Tage gut trocknen lassen
  • Zur Aufbewahrung in ein Glas geben
  • Zur Verwendung einfach zwei bis drei Esslöffel Pulver mit 300 ml warmen Wasser aufgiessen ca. 30 Minuten stehen lassen und dann auf die Wäsche fertig, los

Tipp:

  • Das Waschmittel riecht nicht. Wer also ein bisschen Duft haben möchte kann einfach ein paar Tropfen ätherisches Öl (z.B.: Lavendel) dazugeben.
  • Bei hartem Wasser noch mit 3 Esslöffel Soda verschmischen. Vorsicht bei weißer Wäsche, die kann mit dieser Art zu waschen schneller ergrauen. Dafür dann vielleicht lieber dieses Rezept versuchen.

Habt ihr schon mal Kastanien Waschmittel gemacht? Wie seid ihr vorgegangen?

-yourfairlady

You may also like

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.