Home DIY Alte Fensterläden

Alte Fensterläden

by Marisa

Seit meinem letzten Umzug und der Wohnungsrenovierung vor einem Jahr, beschäftigt mich das Thema nachhaltiges Wohnen. Heute möchte ich euch mein letztes DIY Projekt mit alten Fensterläden zeigen, die zu einem neuen Möbelstück und Wanddekoration geworden sind. Ich möchte hier keine Interior Seite draus machen, aber ich stelle immer wieder fest, dass Nachhaltigkeit sich nicht einfach auf einen Lebensbereich, wie den Kleiderschrank, beschränken kann. Daher hoffe ich, dass euch auch Nachhaltigkeit im Wohnbereich interessiert und beschäftigt. Vielleicht nehmt ihr ja die eine oder andere Inspiration mit oder lasst mir eine da 🙂

Fensterläden mal anders

Ich hatte schon länger die Idee irgendwas mit bemalten, alten Fensterläden zu machen und hab immer wieder im Internet und auf Flohmärkten Ausschau gehalten. Irgendwann sind mir dann diese zwei Grünen, die ihr auf den folgenden Bildern seht, ins Auge gestochen und ich wusste gleich, dass das die Richtigen sind. Die Fensterläden sind in einem tollen Mintgrün, das großartig in mein Wohn- und Schlafzimmer passt. Außerdem sind sie schön bemalt und haben sogar kleine Herzausschnitte.

Der stabilere Fensterladen ist, nach einer gründlichen Reinigung und Abschleifen, mit neuen Hairpin legs zu einem Couchtisch geworden.

Den Zweiten, nicht mehr ganz so stabilen Fensterladen, habe ich nach dem Saubermachen und Schleifen, als etwas andere Wanddekoration ins Schlafzimmer gehängt. Hier passt er wunderbar zu einem alten grünen Holzstuhl im Landhausstil und der Schiebetür, die ihr vielleicht in diesem Beitrag zu nachhaltigem Wohnen gesehen habt.

Was war eure letztes nachhaltiges Wohnprojekt? Habt ihr noch andere Ideen für die Fensterläden?

-yourfairlady

You may also like

1 comment

Monika 5. November 2018 - 12:02

Great ideas! Thanks for the suggestions.
Greetings Monika
You can find out more about me at Amazon Handmade monkasbeautifulhome and Etsy.com

Reply

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.