Home Eco Living Too good to go: Initiative zur Lebensmittelrettung #1

Too good to go: Initiative zur Lebensmittelrettung #1

by Marisa

Hi meine lieben fairladies,

wusstet ihr, dass weltweit ein Drittel aller produzierten Lebensmittel weggeworfen wird? Allein in Deutschland sind das im Jahr 19 Millionen Tonnen an Lebensmitteln, die für die Tonne produziert werden. Die App Too Good To Go möchte dieser sinnlosen Ressourcenverschwendung entgegenwirken. Mit Hilfe der kostenlosen App können Cafés, Bäckereien, Restaurants, Hotels und Supermärkte ihr überschüssiges Essen zu einem günstigeren Preis an Selbstabholer anbieten.

So funktioniert´s: Essen retten, Geld sparen und die Welt verbessern

Das kann man Dank “Too Good To Go” inzwischen in Deutschland, Dänemark, Frankreich, Norwegen und der Schweiz. Einfach die App installieren, Restaurant, Café oder Supermarkt in deiner Nähe finden, eine leckere Mahlzeit, für im Schnitt ca. 3 € genießen und ganz nebenbei auch noch Lebensmittel vor der Mülltonne retten.

Too Good To Go: Die Mission

Das Team von Too Good To Go möchte Lebensmitteln wieder zu mehr Wertschätzung verhelfen. Essen ist unsere wichtigste Energiequelle und sollte nicht einfach in der Mülltonne landen. “Wenn wir nur die Hälfte vor der Tonne retten würden, könnten wir die ganze Welt satt bekommen.”

Also macht mit, ladet euch die App runter und lasst uns gemeinsam die Welt retten, einen Bissen nach dem anderen 😉

-yourfairlady

 

 

You may also like

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.