Home Eco Living Zero Waste Travelling with FREITAG

Zero Waste Travelling with FREITAG

by Marisa

Hi meine lieben fairladies,

heute möchte ich euch kurz meine neusten Kulturbeutel Errungenschaften vorstellen: Charley und Wayne von FREITAG. Ich versuche ja nicht zu viel Zeug neu zu kaufen, weil das nicht besonders nachhaltig ist und man außerdem ganz viel von dem, was man sich einbildet unbedingt haben zu müssen, dann doch nicht wirklich braucht. Bei diesen Kosmetiktaschen musste ich aber durch meinen ersten großen Zero Waste Fail eine Ausnahme machen.

Bei meiner letzten Reise hatte ich meinen alten Kulturbeutel dabei in dem von Schminke über Bürste bis hin zu Deocreme alles drin war. Als brave Müllsparerin hatte ich meinen Cremestein in einer Dose und die Deocreme im kleinen Weckglas dabei. Das hat bisher unterwegs auch immer alles wunderbar geklappt. Leider hatte ich dieses Mal meine Tasche einen Tag im Auto stehen und auch die Kosmetiktasche nicht mit heraus genommen. Durch die aufgestaute Hitze im Auto sind mir dann der Cremestein und das Deo geschmolzen und überall in die Kosmetiktasche reingelaufen. Bis ich das abends gemerkt habe war alles wieder getrocknet der Cremestein war komplett aufgelöst und das Deo halb leer. Eine riesen Sauerei in der Tasche… alles hatte eine cremige, feste Schicht drauf und von dem Stoff war das gar nicht mehr richtig weg zu kriegen.

Nachdem der Beutel eh schon einige Jahre auf dem Buckel hatte habe ich mich entschieden auf zwei Ersatztaschen von FREITAG umzusteigen. Die Taschen werden aus gebrauchten LKW Planen, Sicherheitsgurten und PET Innenfutter in der Schweiz hergestellt. Ich bin ganz begeistert von den zwei neuen Täschchen und davon, dass FREITAG diese Materialien benutzt, um daraus nochmal etwas sinnvolles herzustellen und Ressourcen zu sparen. In den beiden Taschen sind jetzt zumindest die potenziell auslaufgefährdeten Sachen von den anderen getrennt und können für den Fall der Fälle unproblematisch ausgewaschen werden. Eine gute Lösung für das Schmelzproblem habe ich aber leider noch nicht. Auf längeren Reisen im Auto, Wohnmobil etc. kann das ja jederzeit wieder passieren. Ich möchte allerdings auch ungern zurück auf klassische Bodylotion und Deo Roller umsteigen oder extra Reisevarianten kaufen müssen.

Hattet ihr auch schon so ein nerviges Zero Waste Erlebnis oder habt ihr einen Vorschlag wie ich die Sachen in Zukunft mitnehmen kann?

-yourfairlady

 

mit freundlicher Unterstützung von FREITAG

You may also like

1 comment

Corinna 15. Oktober 2017 - 19:23

Hey Marisa,
Oh, ich wusste gar nicht, dass Freitag auch Kulturbeutel macht! Ich mag die Firma sehr gern, weil die sich ja echt einsetzen und ganzheitlich denken. Sehr gut zu wissen mit den Beuteln 🙂
Liebe Grüße,
Corinna
http://www.kissenundkarma.de

Reply

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.