Home DIY DIY: Waschmittel

DIY: Waschmittel

by Marisa

Hi meine lieben fairladies,

heute geht es uns an die Wäsche, bzw. ans Waschmittel. Um auch bei der Wäsche nachhaltig unterwegs zu sein, sowohl was die Verpackung angeht wie auch die Chemikalien in den Waschmitteln, habe ich jetzt einfach eins selbst gemacht. Bisher war ich mit allen DIYs recht zufrieden. Besonders spannend finde ich, dass man auf einmal einfach was selbst machen kann, das man vorher immer so selbstverständlich gekauft hat. Mein Highlight am Selbstmachen ist aber, dass man den Geruch von Waschmittel, Spülmittel und Co. selbst bestimmen kann. Außerdem stehen viel weniger Produkte rum, weil man merkt was man wirklich braucht und wie manches auch mit einfachen Hausmitteln hergestellt werden kann ohne spezielle Reiniger zu kaufen.

  • 4 Esslöffel Waschsoda
  • 30g Kernseife (oder auch Olivenölseife)
  • 2 Liter Wasser
  • ggf. ein paar Tropfen ätherisches Öl (z.B.: Lavendel)
  • Flasche zum abfüllen (z.B.: leere Milchflasche)

Die Seife raspeln oder klein schneiden. Das Wasser mit Soda und Seife kurz aufkochen und mit einem Schneebesen verrühren bis sich alles aufgelöst hat. Etwa eine Stunde stehen lassen und dann nochmal kurz aufkochen. (Diesen Schritt habe ich weggelassen, wird aber in manchen Rezepten vorgeschlagen: Nochmal einen Tag stehen lassen, umrühren und erneut erhitzen bis alles wieder flüssig ist.) Abkühlen lassen, nach Wahl ätherisches Öl dazu und dann ran an die Wäsche.

-yourfairlady

 

You may also like

1 comment

Wolfram 22. April 2018 - 20:25

Hallo Marisa,
welche Konsistenz erreichen Sie denn mit dem Waschmittel? Bei mir ist es ein festes Gelee. Ist lustig, aber unerwartet. Ist das bei Ihnen auch so? Und: Wie dosieren Sie das Waschmittel?
Vielen Dank und viele Grüße, Wolfram

Reply

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.