Home Eco Living Decluttering: Let´s Play a Minimalism Game

Decluttering: Let´s Play a Minimalism Game

by Marisa

Hi meine lieben fairladies,

wenn man anfängt sich mit einem nachhaltigeren Kleiderschrank zu beschäftigen muss man sich zwangsläufig auch mit seinem Konsumverhalten auseinandersetzen. Dabei stellt man meistens nicht nur im Kleiderschrank fest, dass man irgendwie ganz schön viel Zeug hat, sondern landet relativ schnell über die Accessoires bei den Schuhen, bei der Nagellackkollektion, der Schminke und findet sich am Schluss irgendwo in der “Gruschschublade” wieder. Hier entdeckt man dann die tausendste 3D Brille aus dem Kino neben vergessenen Gutscheinen und allerlei Zeug, das da mal so reingestopft wurde, weil man nicht weiß wohin damit. Von nachhaltigem und bewusstem Konsum kann da meistens nicht die Rede sein. Wenn man sich dann einmal auf die Spuren dieser Massen an überflüssigem und vergessenem Zeug gemacht hat, fühlt man sich auf einmal ganz schön eingeengt und versteht warum ein Umzug jedes Mal wieder so nervig ist und so lange dauert. Zumindest ging es mir so als ich festgestellt habe, wie viele Schubläden und Fächer voll sind mit Zeug, das da oft nur drin ist “falls man es mal braucht”.

Alle diese überflüssigen Dinge sind mir nicht mehr aus dem Kopf gegangen und haben mich bis in den Schlaf verfolgt und deshalb habe ich eine große Ausmistaktion gestartet. Damit es nicht einfach nur langweiliges Aussortieren ist habe ich mich selbst vor die Herausforderung gestellt das “30 Day Minimalism Game” von dem Blog “The Minimalists” zu spielen. Bei diesem Spiel versucht man 30 Tage lang Sachen auszusortieren egal ob Klamotten, Elektrogeräte oder Möbel. Man darf die Gegenstände verkaufen, verschenken oder wegwerfen wichtig ist nur, dass sie bis Mitternacht des jeweiligen Tages aus dem Haus sind. Damit es eine echte Herausforderung ist, wird am ersten Tag ein Gegenstand aussortiert, am zweiten Tag zwei, am dritten drei usw. Es fängt einfach an aber ab Woche zwei wird es langsam wirklich zu einer Herausforderung. Ziel ist es so lange zu spielen wie möglich und vielleicht sogar gegen jemanden zu spielen und schauen wer länger durchhält.

Ich lasse euch die nächsten 30 Tage (oder wie lange ich es schaffe) daran teilhaben was bei mir so alles rausfliegt und vor allem auch wohin die Sachen kommen. Im Sinne der Nachhaltigkeit versuche ich jeden Gegenstand möglichst sinnvoll loszuwerden und nicht einfach alles wegzuwerfen.

Wenn ihr auch mal wieder ausmisten wollt dann macht einfach mit oder sucht euch eine Freundin oder den Mitbewohner als Gegner aus damit ihr motiviert dran bleibt. Viel Spaß!

-yourfairlady

Let´s Play a Minimalism Game:

  • Tag1: 1 Pullover (Kleiderspende an Vinty´s)
  • Tag 2: 1 kleiner Koffer, 1 kleine Reisetasche (verschenkt)
  • Tage 3: 3 Nagellacke (verschenkt)
  • Tag 4: 1 alter Puder (weggeworfen), 1 altes Lidschattenset (weggeworfen), 2 Bücher (verschenkt)
  • Tag 5: 2 ungebrauchte Schulblöcke (Weihnachten im Schuhkarton), 1 Bonbonglas (verkauft bei ebay), 3 alte Stifte (weggeworfen)
  • Tag 6: 1 Weste (ebay), 2 Paar Schuhe (Kleiderspende an Vinty´s), 2 Jeans (Kleiderspende an Vinty´s), 1 Wii Spiel (ebay)
  • Tag 7: 7 Schnellhefter (für Arbeit befüllt und als Infomappen rausgegeben)
  • Tag 8: 5 Paar löchrige Socken (weggeworfen), 3 Handcremes (verschenkt)
  • Tag 9: 1 alte Gesichtscreme (weggeworfen), 1 Wii Konsole (ebay), 1 Wii Spiel (ebay), 2 Shirts (Kleiderspende an Vinty´s), 2 Hosen (Kleiderspende an Vinty´s), 2 Kuscheltiere (Weihnachten im Schuhkarton)
  • Tag 10: 1 Drucker, 2 DVDs, 3 Computerspiele, 1 Stereoanlage, 3 Töpfe (Spende an Sozialkaufhaus)
  • Tag 11: 3 Kartons (Weihnachten im Schuhkarton), 1 Cap (Kleiderspende an Vinty´s), 2 Schlafhosen, 5 Armreifen (Kleiderspende an Vinty´s), 1 Wecker (verschenkt)
  • Tag 12: 1 Stift (weggeworfen), 3 Schlafshirts (Kleiderspende an Vinty´s), 2 Uhren (Kleiderspende an Vinty´s), 1 Dekokerze (verschenkt), 2 Koffer (ebay Kleinanzeigen), 1 iPod (ebay), 2 kl. Notizblöcke (Weihnachten im Schuhkarton)
  • Tag 13: 13 Sammelfiguren (ebay)
  • Tag 14: 2 Zeitschriften (weggeworfen), 1 Kaffeemaschine, 1 Kapselhalter, 4 Packungen Kaffeekapseln (ebay Kleinanzeigen), 3 Krawatten, 1 Clutch (Kleiderspende an Vinty´s), 2 Stifteboxen (Weihnachten im Schuhkarton)
  • Tag 15: 1 Flasche Wein, 1 Flasche Schnaps (verschenkt), 1 Mütze, 1 Schal (Kleiderspende an Vinty´s), 1 alter Lippenstift (weggeworfen), 3 Tafeln Schokolade (verschenkt), 1 Bodylotion (verschenkt), 3 Packungen Tee (verschenkt), 1 Paket alte Visitenkarten (weggeworfen), 2 Gürtel (Kleiderspende an Vinty´s)
  • Tag 16: 6 Handtücher (verschenkt), 10 (oder eher 1000, wollte nicht jedes Blatt einzeln zählen) alte Einladungskarten/Unterlagen (weggeworfen)
  • Tag 17: 17 Teile aus der Krimskramsschublade (leere Feuerzeuge, Mitgliedskarten, Kassenzettel, Kleingeld aus versch. Ländern…)

You may also like

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.