Home Outfit PHASENREICH: Organic Fashion and Café in Munich

PHASENREICH: Organic Fashion and Café in Munich

by Marisa

Hi meine lieben fairladies,

nach dem Greenshowroom dieses Jahr hatte es mir ein Label besonders angetan – die finnische Marke Muka Va ging mir nicht mehr aus dem Kopf. Durch meine lange verzweifelte Suche nach den wunderbaren Stücken des Labels, die bei uns leider schwer zu kriegen sind, bin ich auf den  Bio-Fashion-Store Phasenreich in München gestoßen. Dank der lieben Bianca, einer der beiden Gründerinnen von Phasenreich, bin ich jetzt endlich im Besitz von dem großartigen Kleid Oosa von Muka Va. Ich freue mich sehr, dass ich euch heute nicht nur dieses Kleid und damit auch Muka Va zeigen kann, sondern vor allem, dass sich Bianca Zeit genommen hat einige Fragen zu Phasenreich zu beantworten.

Phasenreich ist ein Bio Café, Bio-Fashion-Store und auch noch ein Shop für außergewöhnliche Geschenkideen. Wie kam es zu der Idee zu diesem Kombi Laden?

Die Idee eine Kombi aus Cafe und Boutique zu machen trage ich schon mit mir rum seit ich ein Teenie war. Irgendwie hab ich mich schon damals gefragt, warum das eigentlich keiner macht und dass es doch super wär, dort wo man seine Klamotten kauft auch einen Kaffee auf die Hand zu bekommen. Die Idee ist mir seit dem nicht mehr aus dem Kopf gegangen, bis ich sie 15 Jahre später endlich umsetzten konnte.

Den Store gibt es seit November 2014. Was war das schwierigste am Anfang?

Wir hatten das Glück dass wir sehr viel Presse bekommen haben zur Eröffnung, von Zeitung über Radio bis hin zu Fernsehbeiträgen war alles dabei. Das hat uns natürlich enorm geholfen und den Start etwas erleichtert. Aber klar ist es schwierig am Anfang. Bis heute ist es schwierig. Wir wissen zwar dass wir für den Anfang echt zufrieden sein können, aber dass man davon leben kann, davon sind wir noch ein gutes Stück entfernt, momentan ist es doch eher ein teueres Hobby. Aber wir glauben einfach an das was wir tun und sind optimistisch dass wenn wir dem ganzen genug Zeit geben es sich eines Tages auszahlen wird.

Wenn ihr jetzt nochmal anfangen müsstet euren Laden zu eröffnen, was würdet ihr anders machen bzw. würdet ihr etwas anders machen?

Gute Frage, klar macht man ein paar Fehler am Anfang, zahlt hier und da etwas Lehrgeld und es gibt sicher einiges das man hätte besser machen können. Vielleicht haben wir zu lange damit gewartet den Onlineshop zu starten z.B., aber im Großen und Ganzen denk ich dass wir alles nochmal so machen würden.

Phasenreich ist in München mitten im Glockenbachviertel. Wie sieht es in München ansonsten mit Eco Fashion Läden aus?

Um den Gärtnerplatz herum scharen sich schon einige nachhaltige Läden. Die Baaderstr. ist schon zu einer richtigen nachhaltigen Shoppingmeile geworden. Unweit entfernt z.B. sind unsere Freunde vom Dear Goods, es gibt aber noch 2-3 weitere nachhaltige Modeläden hier im Viertel. Das finden wir total toll. So können die Kunden die darauf Wert legen nachhaltig einzukaufen, zu Fuß gleich mehrere Läden abklappern und haben eine richtig gut Auswahl ohne die halbe Stadt durchqueren zu müssen.

Was wünscht ihr euch für die Zukunft von Phasenreich und vor allem auch für die Zukunft von fair und nachhaltig hergestellter Mode?

Da wir nur noch bis September in unserem Laden bleiben können, sind wir händeringend auf der Suche nach einer neuen Location. Das ist wohl unser größter Wunsch für die unmittelbare Zukunft. Dann wünschen wir uns natürlich dass es weiter Berg auf geht mit dem Laden, dass wir uns irgendwann mal Aushilfen leisten können etc…
Für die Zukunft von fair und nachhaltig hergestellter Mode wünschen wir uns dass es irgendwann einfach normal und selbstverständlich wird, dass Mode fair und nachhaltig hergestellt wird. Das ist wahrscheinlich ein langer Weg, aber bis dahin kann man sich eigentlich nur wünschen, dass Angebot und Nachfrage weiterhin wachsen, und den Menschen bewusster wird, dass immer einer draufzahlt, wenn es um Billigmode geht.

Schwierigste Frage zum Schluss 😉 Welches ist momentan dein Lieblingskleidungsstück im Shop?

Da gibt es Momentan zwei Sachen in die ich total verliebt bin. Das wären:

Armi Silk Dress Muka Va und Marie Maxi Dress

Vielen Dank, dass du dir Zeit genommen hast liebe Bianca.

An alle Münchnerinnen die jetzt schon auf den Geschmack gekommen sind, macht euch auf in die Baaderstraße 33 in 80469 München und überzeugt euch selbst von der Auswahl an wunderbarer Bio Mode. Sollte euer Geldbeutel mit Shoppingtrips momentan nicht einverstanden sein könnt ihr die schönen Stücke auch einfach bei Kaffee und Kuchen bewundern.

-yourfairlady

You may also like

2 comments

Vivi 4. April 2016 - 19:25

Das klingt ja mal nach einem wirklich starken Konzept ! 🙂 Gefällt mir wirklich gut !
Danke für die Vorstellung und das Interview<3
Muss ich mir aufjedenfall merken wenn ich mal in Wien bin 🙂

Liebe Grüße,
Vivi <3
vanillaholica.com

Reply
Marisa 4. April 2016 - 19:39

Sehr gerne liebe Vivi freut mich wenn es dir gefallen hat 🙂

Liebe Grüße, Marisa

Reply

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.