Home Fair Fashion InHeels: Creating Beauty out of Barbarism

InHeels: Creating Beauty out of Barbarism

by Marisa

Hi meine lieben fairladies,

das Königreich Kambodscha ist ein Staat zwischen Thailand, Laos und Vietnam in Südostasien. Prächtige Pagoden, Reisfelder und paradiesische Gärten machen heute das exotische Land mit seiner brutalen Vergangenheit attraktiv für Touristen. Doch nach fast 30 Jahren kriegerischer Auseinandersetzungen in Kamdoscha sind auch Patronenhülsen und Landminen Teil des Erbes in Kambodscha. Bis heute findet man sie auf dem Land und im Meer und jedes Jahr sterben dadurch etwa 270 Menschen.

Das Label INHEELS hat es sich mit der Bullets and Bombs Collection zum Ziel gesetzt aus diesem brutalen Erbe Kambodschas etwas Schönes zu schaffen. Alte Patronenhülsen oder Landminen wurden von kambodschanischen Handwerkern zu einer wunderbaren Kollektion aus Ketten, Ringen, Ohrringen und Armreifen upgecycled. Damit werden nicht nur wunderschöne, einzigartige Stücke mit Geschichte geschaffen, sondern gleichzeitig wird den Menschen vor Ort Arbeit gegeben und die Wirtschaft des Landes unterstützt.

In diese Geschichte, ebenso wie in die Ringe, habe ich mich im Greenshowroom in Berlin total verliebt und bin sehr froh dieses Projekt mit meinen eigenen Ringen und mit diesem Beitrag unterstützen zu können. Ich würde mich sehr freuen wenn ihr mal auf der INHEELS Seite vorbeischaut.

-yourfairlady

in friendly cooperation with uk.inheels-ef.com

You may also like

2 comments

Sanne 22. März 2016 - 18:46

Oh, die Ringe sind ja wunderschön. Und eine gute Sache noch dazu. Die setze ich auf meine Wunschliste!

Reply
Marisa 22. März 2016 - 21:06

Vielen Dank liebe Sanne 🙂

Reply

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.