Home Eco Living Everyday Green

Everyday Green

by Marisa

Hi meine lieben fairladies,

in meinem Beitrag “Go Green” habe ich euch einige einfache Tipps zusammengestellt mit denen wir 2016 nicht nur im Kleiderschrank etwas grüner gestalten können. Heute möchte ich euch kurz meine bisher umgesetzten grünen Maßnahmen vorstellen, mit denen ich versuche jeden Tag etwas nachhaltiger zu leben.

  1. Einkaufen: Beim Einkaufen kommt alles in den Beutel (nicht die Plastiktüte) außer in Plastik eingeschweißtes Obst und Gemüse – das muss leider da bleiben und wurde komplett durch unverpacktes Obst und Gemüse ersetzt.
    Gespart: Geld für Einkaustüten, Plastiktüten und den Plastikverpackungen.
  2. Zähne putzen: Geputzt wird bei mir jetzt nicht mehr mit Plastik sondern mit Bambus. Erstmal ein etwas anderes Putzgefühl aber im Bad definitiv die stylishere und nachhaltigere Alternative.
    Gespart: Plastikzahnbürsten.
  3. Coffee to go: Kaffee für unterwegs gibt´s bei mir nur noch in meinem JOCO cup den ihr hier kennenlernen konntet und auch euren eigenen Becher gewinnen könnt.
    Gespart: seit 1. Februar 38 Wegwerfbecher.
  4. Seife: Das vor kurzem aufgebrauchte Duschgel wurde durch ein Stück Seife ersetzt. Dem Shampoo geht´s dann als nächstes an die Verpackung.
    Gespart: Plastikverpackung.

Ich hoffe es war noch die eine oder andere Anregungen dabei und würde mich freuen von euren grünen Maßnahmen für den Alltag zu hören.

-yourfairlady

You may also like

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.