Home Fair Fashion Greenshowroom Berlin

Greenshowroom Berlin

by Marisa

Hi meine lieben fairladies,

ich war diese Woche im Greenshowroom in Berlin und habe in diesem Post einige Eindrücke für euch zusammengestellt. Es war wirklich spannend sich mit den verschiedenen Designern auszutauschen, die neuen Kollektionen zu sehen und Hintergründe über die Produktion und die Materialien zu erfahren. Es waren viele tolle Marken vertreten, die ich schon kannte, aber auch großartige Neuentdeckungen.

Hi my lovely fairladies,

I’ve been at the Greenshowroom in Berlin this week and I prepared a few impressions of it in this post. It was really interesting to talk to all the different designers, see new collections and get to know more about the background of production and materials. I saw a lot of brands I already knew and was happy to finally meet their designers in person but I also discovered great new brands.

Besonders gefreut hat es mich endlich mal persönlich mit Sandra von Nine To Five  zu sprechen, da wir vorher schon Mail Kontakt hatten weil eine ihrer großartigen Taschen inzwischen schon bei mir wohnt und extra aus dem Shoroom in Hamburg zu mir kam. Sandra ist unglaublich symphatisch (und so stylish angezogen!) und es war großartig endlich mehr aus ihrer Kollektion live zu sehen und in der Hand zu halten.

I was really happy to finally meet Sandra from Nine To Five since we had already been in touch because one of her beautiful bags went straight from her Showroom in Hamburg home to me. Sandra is really nice (and so stylish dressed!) and it was great to finally see more of her pieces live.

DSC_2988

DSC_2992

Auch Anna und Jula von Jan´n June konnte ich im Greenshowroom mal Hallo sagen, nachdem schon mehrere Stücke von Jan´n June meinen Kleiderschrank zieren. Die Mädels sind auch super lieb und in der neuen Kollektion ist schon wieder viel zu viel Schönes dabei!

I was also finally able to talk to Anna and Jula from Jan´n June which was especially great since I already have a few of their pieces decorating my closet. The girls are so nice and in their new collection there is way too much pretty stuff for my small wardrobe!

DSC_3102

Eine meiner Highlights im Greenshowroom war, neben meinen altbekannten Favoriten, eine Marke die ich bisher nicht kannte – Alina Schuerfeld. Hier gibt es unglaublich viele schöne Schuhe aus chromfrei gegerbtem Leder und Lachshaut – einem Abfallprodukt der Lebensmittelindustrie. Besonders gut gefällt mir, dass man hier auch endlich fündig wird was fair produzierte und stylishe High Heels angeht. Besonders verliebt habe ich mich aber in einer paar spitzzulaufende Flats.

One of my highlights was a label I didn´t know so far – Alina Schuerfeld. In her collection are amazing shoes made out of chromefree tanned leather and salmon skin. I especially like that you finally find gorgeous fair produced high heels in her collection. But nonetheless I fell in love with some amazing point toe flats.

DSC_2955

DSC_2971

Besonders gut gefallen hat mir auch der Schmuck von InHeels. Viele der schönen Stücke sind aus alten Patronenhülsen oder Bomben aus Kambodscha gefertigt. Mit dieser Kollektion wird aus der gewalttätigen Geschichte Kambodschas etwas Wunderbares gefertigt.

I also really liked the jewellery by InHeels. A lot of their beautiful pieces are made from discarded shells of bullets and bombs in Cambodia. With this collection InHeels creates exceptionally beautiful pieces from the violent history of Cambodia.

DSC_2887

Und zu guter letzt noch die tolle Kollektion von Lovejoi. Neben der schönen und fair produzierten Kleidung überzeugt Lovejoi zusätzlich damit, dass hier auch syrische Flüchtlinge mitarbeiten und dadurch die Chance auf einen Job, einen Deutschkurs und ein Dach über dem Kopf erhalten.

Last but not least the beautiful collection of Lovejoi. The collection is not only fair produced but Lovejoi also works with Syerian refugees and this way give them a chance on a job, a German course and a roof over their heads.

DSC_3049

Das war mal ein erster kleiner Einblick in einige meiner Eindrücke aus dem Greenshowroom. Ich hoffe ich kann euch zu der einen oder anderen Marke bald noch etwas mehr erzählen und vielleicht auch einige Stücke auf dem Blog präsentieren.

This was a first quick glance at my impressions from the Greenshowroom. I hope soon I can tell you more about the one or the other brand or even show you some of their pieces on the blog.

-yourfairlady

You may also like

4 comments

Anna Kunstkind 2. Februar 2016 - 12:50

Oooh, was für schöne Eindrücke! Die Schuhe on Alina Schürfeld hatten wir auch bei uns im Slow Fashion Room, und seither schleiche ich um die schönen Budapester… Achje… 🙂 <3

Reply
Marisa 2. Februar 2016 - 14:20

Vielen Dank liebe Anna. Ja ich bin auch ganz verliebt in ein paar Flats aus der neuen Kollektion 🙂 Hab die im Greenshowroom auch schon anprobiert und die sitzen auch noch so gut… Der Sparstrumpf is leider noch zu leer.

Reply
Mari 23. Januar 2016 - 20:42

Schön, dass du deine Eindrücke teilst. Die Schuhe von Alinaschuerfeld gefallen mir auch sehr gut. Ich laufe nur nicht so gerne in hohen Schuhen ;-D.
Liebe Grüße
Mari

Reply
Marisa 24. Januar 2016 - 10:18

Ja so geht es mir meistens auch liebe Mari. Ich wär zwar gern immer eine von denen die immer hohe Schuhe trägt, passt aber leider einfach nicht zu meinem Lebensstil und meinem Beruf. Bei Alina Schuerfeld gibts zum Glück auch Hammer Flats und flache Stiefel 🙂 Ein paar Fotos dazu folgen noch.

Liebe Grüße, Marisa

Reply

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.